gem. § 29 SGB VIII
Wilde Kerle am Bahnhof    
Für wen?
Bis zu zehn Jungen im Alter von 11-13 Jahren mit Verhaltensauffälligkeiten in der Schule, in Gruppen und in der Freizeit.
Körperliche und verbale Gewalt, mangelnde soziale Kompetenz, motorische Unruhe.
Nur mit Gehnemigung vom Jugendamt.
Konzept >
Wann?
Montags  und Mittwochs
15.30 - 18.00 Uhr
Was machen wir?

Gezielte Angebote, die diesen Auffälligkeiten entgegen wirken.
Wir begleiten die Jugendlichen im Alltag.

Wo?
In unserem Gruppenraum im UG 
Die Gruppe wird von zwei männlichen pädagogischen Fachkräften geleitet.

         

Wir arbeiten:
Geschlechtsspezifisch und präventiv, in enger Kooperation mit Eltern und Schule
Ziele
logo mini Sich in einer Gruppe unter Gleichen akzeptiert und aufgehoben zu fühlen
logo mini Gefühle von Vertrauen, eigener Wichtigkeit,Schwäche und Stärke, Offenheit und Nähe zu erleben und auszuhalten
logo mini Auf dem Weg zur Mannwerdung ernst genommen, unterstützt und begleitet zu werden
logo mini Sich auf männliche Bezugspersonen einzulassen, von ihnen versorgt und gefordert zu werden, Vertrauen zu fassen und darin Bestätigung zu erfahren

Mädchengruppe Mädchen in Bewegung (10-14)>

 
Kontakt
Claus Konradi
0451 7060434
claus.conradi@sprungtuchev.de